Unser Verein feierte

 

Die Feier für das 25 jährige Bestehen der A.A.A.L.E. fand am Samstag, 30. Juni 2018 in Heiden statt.  

 

Henry Dunant:

Der Genfer Doppelbürger (CH/F) war in den 1850er Jahren Kolonist in Algerien. Als er sein geschäftliches Anliegen Napoléon III in Oberitalien vortragen wollte, geriet er 1859 in die Schlacht von Solferino (Mitbeteiligung der Legion). Das Elend der verwundeten Soldaten liess die Idee einer sich um Verwundete kümmernden Organisation reifen, was 1864 zur Gründung des IKRK führte. Ab 1887 wohnte Dunant in Heiden, wo er rehabilitiert und 1901 – sensationell – mit dem ersten Friedens-Nobelpreis ausgezeichnet wurde. 1910 verstarb er in Heiden. In Heiden befinden sich das D-Museum und das D-Denkmal.